Nutzen Sie die neuen Chancen des Insolvenzrechts: Schuldenfrei in drei Jahren!

Ihre Situation:

Sie sind Angestellter, Unternehmer, Beamter, oder Bezieher von Arbeitslosengeld. Sie haben den Überblick über Ihre finanzielle Situation verloren? Sie machen sich ständig Sorgen wegen Ihrer Schulden und haben Probleme in Job und Beziehung?

  • Ihnen steht finanziell das Wasser bis zum Hals?
  • Mahnbescheide, Vollstreckungsbescheide, Versäumnisurteile und der Gerichtsvollzieher sind Ihre täglichen Begleiter?
  • Ihre Hausbank will Ihnen keine Kredite mehr geben bzw. bestehende Kredite nicht verlängern?
  • Das Finanzamt meldet sich laufend wegen Ihrer Steuerschulden?
  • Ihre Gläubiger drohen mit der Offenlegung der Lohnabtretung?
  • Ihr Konto ist gepfändet oder die Pfändung steht kurz bevor?
  • Sie stecken den Kopf in den Sand und öffnen Ihre Post nicht mehr?

Wir helfen Ihnen, sich aus dieser Lage schnell zu befreien. Wir schaffen es gemeinsam, dass Sie wieder ruhig schlafen können und keine Angst mehr vor der täglichen Post haben müssen.

Zum 01.07.2014 tritt eine weitere Reform des Insolvenzrechts in Kraft: Eine Restschuldbefreiung, die bisher sechs Jahre nach Insolvenzeröffnung erteilt wird, kann dann bereit nach drei Jahren erteilt werden. Voraussetzung dafür ist, dass Sie innerhalb dieser drei Jahre 35% Ihrer Schulden bezahlen und die Verfahrenskosten für das Insolvenzverfahren begleichen (Gerichtskosten und Vergütung des Insolvenzverwalters). Sollten Sie wenigstens die Verfahrenskosten zahlen, dann verkürzt sich die Zeit auf fünf Jahre. Wenn Sie das nicht erfüllen, bleibt es bei den bisherigen sechs Jahren. Anders als bisher, können Sie auch Gelder außerhalb des pfändbaren Einkommens für das Aufbringen der 35 % zzgl. Verfahrenskosten verwenden.

Wir prüfen gerne für Sie, ob Sie die Voraussetzungen für ein schuldenfreies Leben bereits nach drei Jahren erfüllen können. Nutzen Sie unseren “Nach-drei-Jahren schuldenfrei-Rechner”, um zu sehen, wie viel Geld sie tatsächlich zahlen müssen. Einfach hier klicken.

Zögern Sie nicht, denn die Vorbereitung des Verbraucherinsolvenzverfahrens (insbesondere das Durchführen eines außergerichtlichen Einigungsversuchs) benötigt einige Zeit, so dass nun der richtige Zeitpunkt ist anzufangen! Ab Juli können dann die Insolvenzanträge nach neuem Recht gestellt werden.

Rufen Sie uns gleich unverbindlich an oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Ihre Rechtsanwälte der Schuldnerberatung Schulz 

  • KOSTENLOSE ERSTBERATUNG

    JETZT BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN!i

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit

    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

  • Siegel - Schuldnerberatung und Insolvenzberatung bundesweit
  • Siegel - Zertifizierte Schuldnerberater & Rechtsanwälte für Insolvenzrecht
  • Siegel - Ohne Wartezeit: Wir starten umgehend mit der Beratung
Ihre Vorteile bei Schulz & Partner: 10 Jahre Erfahrung - 1.000 Schuldner / Jahr - rechtlich immer auf der sicheren Seite - bundesweit
Jetzt raus aus den Schulden!